Musik an der EES


In den Jahren S1 bis S3 besuchen alle Schüler den Musikunterricht.
Die Beschäftigung mit Musik fördert die Fähigkeit zuzuhören und musikalische Qualität zu beurteilen. Musizieren schult außerdem die Selbstdisziplin, Kreativität, ästhetische Sensibilisierung und erfüllt die Menschen mit Freude.
Dies geschieht durch die Auseinandersetzung mit Musik der verschiedensten Stile, Epochen und Genres sowie durch Tätigkeiten wie Komponieren, Singen/Musizieren, sowie das Zuhören und das Beschreiben von Musik.


In den Jahren S4 bis S7 wir der Musikunterricht als Wahlfach erteilt.
Im 4. und 5. Jahr sollen die Schüler weiteres musikalisches Wissen und weitere Fähigkeiten erwerben und ein tieferes Verständnis von musikalischen Stilen, Genres und Traditionen erlangen. Außerdem gestalten die Schüler im 2. Halbjahr des 5. Jahres ein Abschlussprojekt, dessen Inhalt und Organisation den unterschiedlichen Neigungen des jeweiligen Schülers entsprechen sollen.
Im 6. und 7. Jahr kann der Musikunterricht 2-stündig oder 4-stündig besucht werden. Der Lehrplan konzentriert sich auf die Leistungen und Ergebnisse in den Bereichen Aufführen, Komponieren und Zuhören und Beschreiben. Sowohl der 2-stündige Kurs als auch der 4-stündige Kurs bieten den Schülern die Möglichkeit, ihre persönlichen, musikalischen Interessen und Fähigkeiten durch die Vorbereitung eines Portfolios zu entwickeln.